dangelicoguitars-lufapak
D´Angelico Guitars zum Qualitätscheck bei Lufapak
5. Oktober 2017
Renegratztki Logistikmanager Lager Produktion Packtisch
Logistikmanager René Gratzki beantwortet drei Fragen zu seinem Bereich
25. Oktober 2017

Philip Gottwald – was macht man eigentlich im Sales bei Lufapak?

Philipgottwald Sales Lufapak

Philip Gottwald steht Rede und Antwort zum Thema Sales in der Logistikbranche

Philip, du warst vorher in der Admin und bist seit kurzem in das Sales Team gewechselt, welches du nun durch deine umfangreichen Fachkenntnisse bereicherst.

Welche Aufgabengebiete interessieren dich im Vertrieb am meisten und warum macht gerade der Vertrieb im eCommerce Bereich einen solchen Spaß?

Ich mag den direkten Kontakt zu unseren Kunden. Im Sales Team kann ich diese direkt per Telefon oder e-mail weiterhelfen und Lösungen finden. Besonders auf Messen finde ich es interessant „face to face“ mit potentiellen und Bestandskunden zu kommunizieren. Jeder Tag ist anders und bietet neue Aufgabengebiete und Projekte. Langweilig wird es bei Lufapak nie.

Was  empfindest du als Herausforderung bei der Kommunikation mit dem Kunden?

Jeder Kunde ist individuell und so sind auch seine Vorstellungen und Anforderungen. Die Herausforderung ist es aus den vielen Mehrwerten, die Lufapak bietet,  diejenigen zu finden, die für den Kunden den größten Nutzen bieten.

Welche Punkte filtern sich bei den Kundenanfragen heraus, die für die Kunden am wichtigsten sind?

Bei den Kunden, die ich betreue ist der Service an erster Stelle. Das heißt, schnelle Reaktion bzw. Feedback von einem persönlichen Ansprechpartner. Des Weiteren sind sie für nützliche Tipps dankbar, gerade Startups. Ich stelle immer wieder fest, dass die Kunden weniger Wert auf „Dumpingpreise“ legen als auf die vielen Fulfilment Mehrwerte, die wir über die Jahre für unsere Kunden aufgebaut und immer mehr erweitert haben.

Wo siehst du die Vorteile und Herausforderungen für Startups zu einem Logistik- Dienstleister zu wechseln?

Das ist leicht zu beantworten. Im Gegensatz zu den meisten Fulfilment Dienstleistern bieten wir Lösungen schon ab einem Produkt. Startups sind ganz am Anfang ihres Business und wir helfen und unterstützen gern, damit sie sich auf ihr Kerngeschäft, das Verkaufen und Business Development,  konzentrieren können.  Zusätzlich bieten wir Unterstützung bei an.

Auch um Salesreports muss sich keiner kümmern. Das übernehmen ebenfalls wir. Jedes Starup hat bei Lufapak seinen festen persönlichen Ansprechpartner seines Vertrauens.

In meinen Augen ist die Herausforderung hierbei das passende Konzept gemeinsam mit dem Kunden zu finden, um von beiden Seiten leistungsoptimiert zu arbeiten. Aber da haben wir bisher noch immer das die passende Lösung gefunden.

Wer noch Fragen an Philip hat, kann ihm gerne eine Mail schreiben, oder über das Kontaktformular.

Natalie Keul
Natalie Keul
Marketing – Natalie Keul ist bei Lufapak für das Online und Offline Marketing zuständig. Sie kümmert sich um die Pflege der Webseite und der Sozialen Medien. Aber auch um Messeplanung, Printmedien und Pressearbeit.
Angebot anfordern
Deutsch